Halbjahresrückblick von Luisa - TRAINEE im CPJ

Die letzten 6 Monate sind wie im Flug vergangen. Ich kann mich noch sehr gut an die ersten Tage als Trainee erinnern, in denen alles neu und aufregend war und man etliche Menschen kennengelernt hat. 

Ganz so neu und aufregend ist es Momentan nicht mehr. Natürlich steht man immer noch vor vielen Herausforderungen und es gehört auch nicht zu meinem Alltag eine Freizeit zu leiten (wie es zu Ostern der Fall war, wo ich die Legofreizeit geleitet habe). Allerdings hat man sich an einen geregelten Rhythmus gewöhnt. Wir, die Trainees im Landesverband, sitzen viel im Büro, schreiben Texte, planen Events und sorgen für die Sauberkeit und Ordnung in der Gerberstraße. Jeden zweiten Sonntag übernehme ich dann den Kindergottesdienst im checkpoint, stehe viel hinter der Theke ab 20 Uhr und gestalte unsere Gottesdienstreihen mit. Es gibt Tage an denen es mir unglaublich Spaß macht und ich nichts anderes machen möchte und dann gibt es Tage an denen die Arbeit auch sehr monoton und anstrengend ist. 

 

Und genauso ist es auch in unserer WG. Manchmal gibt es sehr schöne Momente, die ich auf keinen Fall missen möchte und manchmal könnte ich mich den ganzen Tag über meine Mitbewohner aufregen (besonders wenn es mal wieder nicht so aufgeräumt ist). Aber im Allgemeinen sind wir mitterlweile nicht nur ein starkes Team geworden, sondern auch Geschwister im Glauben und wahre Freunde. Ich schätze jeden Einzelnen für seine Stärken und Schwächen und ich weiß, dass wir alle am richtigen Ort sind, nämlich genau dort, wo Gott uns haben möchte. 

Wenn ich auf das letzte halbe Jahr zurück blicke, dann bin ich Gott von tiefen Herzen dankbar. Dankbar für die vielen Erfahrungen, die ich machen durfte. Dankbar für die unglaublichen Menschen die ich kennenglernt hab. Und vor allem dankbar, dass ich nicht nur ihn besser kennenlernen konnte, sondern auch erfahren durfte, wie lebendig und erfüllend er ist.

Ich freue mich schon auf die restlichen  Monate und bin gespannt was Gott mit mir in dem Jahr und darüber hinaus noch so vor hat.

Bis dahin wünsche ich euch einen aufmunternden und gesegneten  Frühling.

Luisa- TRAINEE 2018/19 im CVJM Thüringen/CPJ

Wäre ein Trainee-JAhr auch was für dich? - Dann bewirb dich für den kommenden Jahrgang 2018/19     Infos und Bewerbung 

Freiwilliges Soziales Jahr; Bundesfreiwilligendienst,, Ein Jahr für Gott, Jahresmannschaft Jahresteam, Trainee , FSJ, Freiwilligendienst, Jahr fürJesus

  • Erstellt am .

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.