Internationales

Partnerschaft nach Kolumbien.

Was ist uns wichtig? Partnerschaft auf Augenhöhe! Seit 2008 gibt es die Partnerschaft mit dem ACJ Quindío (Asociación Cristiana de Jóvenes = CVJM), dem Verein im kleinsten Department Kolumbiens. Alles hat angefangen mit einer Projektunterstützung der kolumbianischen Jugendarbeit. 2009 unternahm eine kleine Thüringer Gruppe eine Begegnungsfreizeit nach Kolumbien und kam begeistert wieder. Schon 2010 wurden die ersten Volontäre aus Thüringen für knapp zwei Jahre nach Quindío gesendet und im September 2012 durften wir Natalia als erste Freiwillige aus Quindío für eine Jahr bei uns begrüßen. Wir haben gemerkt, dass wir viel voneinander lernen können und gestalten unsere Freundschaft munter weiter. Möchtest du mehr wissen und dich einbringen. Kontaktiere uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TOBIAS NESTLER | JUGENDBILDUNGSREFERENT

 TERMINE AK 2016  27.2.16 | 21.5.16 | 20.8.16 | 5.11.16

Abflug nach Kolumbien

Ready__steady__go.jpg

Liebe Bekannte, Freunde und Familien;

heute ist es endlich soweit sein. Unser Flieger verlässt um 7.25 Uhr morgens den Flughafen in Frankfurt. Mit an Bord sind Michael, Lisa, Mirjam, Sarah, Niklas, Lukas, Natalia und unser Reiseleiter Tobias. Später werden auch noch Claudius und Matthias dazu stoßen. Wir sind alle relativ aufgeregt und auch etwas müde, weil es heute um kurz vor 2 Uhr schon losging. Doch die Vorfreude (zB auf das warme Wetter) überwiegt. Für jeden Einzelnen bedeutet die Reise natürlich auch persönlich etwas und die Erwartungen sind verschieden. Geistliches Wachstum, Urlaub, Kultur, Erholung, Arbeit, neue Bekanntschaften, ein fester Zeitplan, ungewohntes Essen, Sonnenschein und und und… Das alles erwartet uns und wir sind gespannt darauf, was diese Reise jedem Einzelnen bringen wird.

Wir hoffen, dass sich unsere Vorstellungen erfüllen und die Zeit insgesamt so gut wird wie die Wetterprognose. Auf jeden Fall werdet ihr noch öfter von uns hören, das nächste Mal wahrscheinlich in ein paar Tagen.
Habt ganz lieben Dank für alle Gebete und guten Wünsche, die uns begleiten und jegliche Unterstützung anderer Art!

Bis bald, eure Kurzzeit-Kolumbianer!

  • Erstellt am .

Kolumbien wir kommen!!

IMG_3541.jpg

Hallo Freunde des CVJM Thüringen, bald ist es soweit und Anfang Februar werden wir als 8 Erstbesucher und dem Trainee-Verantwortlichen Tobias Nestler, der das Land schon kennen und lieben lernte, eine Reise beginnen, die unseren Horizont erweitern und Beziehungen schaffen soll. In Lateinamerika wollen wir Gott neu begegnen, eine andere Kultur erleben und die langjährige Partnerschaft mit dem ACJ/CVJM in Quindìo stärken.

Weiterlesen: Kolumbien wir kommen!!

  • Erstellt am .

Internationale Camp Konferenz in den USA

IMG_2537_1.jpg

Internationale Camp Konferenz in den USA

Zwei ereignisreiche Tage mit 104 Teilnehmer aus 29 Ländern, Workshops zum Thema Camp Arbeit und tolle Begegnungen liegen hinter mir.
Die Camp Arbeit ist aus der Arbeit des amerikanischen YMCA nicht weg zu denken. Hunderte Camps ermöglichen jungen Leute eine unvergessliche Sommerzeit. In dieser Zeit gehören Spaß, Abenteuer, Natur und Vermittlung von Werten wie Respekt, Ehrlichkeit, Fürsorge und Verantwortung zu den Grundbestandteilen eines Camps.
Seit vielen Jahren gibt es besonders in dieser Arbeit viele internationale Beziehungen zu anderen YMCA Verbänden. Diese senden junge Erwachsene aus ihren Ländern für eine Zeit von 4-5 Monaten in die Staaten. Dort unterstützen sie die lokale Arbeit und erleben eine Zeit des kulturellen Austausches und ermöglichen reiche persönliche Erfahrungen.
Das Ziel dieser Konferenz war es: nationale und internationale Partner zusammen zu bringen, voneinander zu lernen und Beziehungen zu stärken bzw. einzugehen.

In der Tat gibt es eine vielfältige und beeindruckende Camp Arbeit im internationalen YMCA.

Weiterlesen: Internationale Camp Konferenz in den USA

  • Erstellt am .

Herzlich Willkommen / Bienvenido a Lina

IMG_2120_1.jpg

Ein Jahr in der Ferne und doch zu Hause!

Lina hat sich auf den Weg gemacht! Als 14 Jährige hat sie den ACJ/YMCA in Quindío kennen gelernt, weil sie ihr soziales Schulpraktikum dort absolvieren konnte. Diese Zeit hat ihr so gut gefallen, dass sie dabei geblieben ist. Im ACJ hatte sie genug Möglichkeiten um sich einzubringen und persönlich zu wachsen. Seitdem sind nun 8 Jahre vergangen und aus der Schülerin ist eine junge Frau geworden, die ihr Pädagogikstudium erfolgreich beendet und die letzten zwei Jahre Hauptamtlich im ACJ/YMCA gearbeitet hat.

Ende August hat sie einen neuen Schritt gewagt und ist als Freiwillige für ein Jahr nach Deutschland gekommen. Im CVJM Thüringen wird sie für ein Jahr bei dem neu entstandenen „Trainee“ – Projekt dabei sein. 7 junge Leute leben in einer großen WG, arbeiten gemeinsam und durchleben ein Jahr mit allen Höhen und Tiefen.
Lina ist mitten dabei und stellt sich der Herausforderung: neue Sprache, andere Kultur, kaltes Wetter und ...

Ein Jahr in Deutschland wird für sie hoffentlich ein weiterer Baustein zu ihrem großen Traum sein: „Eine eigene Schule zu gründen“.

In ihrem Leben hat sie schon so manche Herausforderung meistern können und so hoffen wir das sie bei aller Distanz zu ihrer Heimat, eine neue Familie hier in Thüringen und darüber hinaus findet.

Wir freuen uns sehr, dass Lina ein Jahr bei uns in Thüringen verbringen wird und sind gespannt was alles so passieren wird.

Schön, dass du da bist!

  • Erstellt am .

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.