Bildung

Ein Gottesdienst von Jugendlichen für Jugendliche.

Nach unserem Selbstverständnis von Jugendarbeit bieten wir nicht nur sinnvolle Freizeitaktivitäten an, sondern möchten auch ganz gezielt Erfahrungsräume schaffen, in denen sich Jugendliche mit ihren Kompetenzen erleben und ausprobieren können. Unter dem Motto „Wir lernen MITeinander, VONeinander, FÜReinander“ entwickeln wir gezielte außerschulische Bildungsangebote. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht auf Wissensvermittlung, sondern auf Bildung: Ausbildung von sozialen, kommunikativen, kreativen und organisatorischen Kompetenzen, die Jugendliche in ihrem Alltag wie auch in der CVJM Arbeit, in Jugendgruppen oder auf Kinder- und Jugendfreizeiten praktisch anwenden können. Es geht um Befähigung und Selbsterfahrungsmöglichkeiten. Uns ist die Begleitung und Bildung von Ehrenamtlichen eine wichtige Basis unserer Arbeit. Wir bieten daher eine interessante Pluralität von Angeboten: eintägige Schulungstage, Erwerb der Jugendleitercard, Freiwilligendienst und die Begleitung/Mentoring auf Freizeiten.

Marco Lindörfer Leiter des Jugendteams

 TERMINE 2016  27.2.16 | 21.5.16 | 20.8.16 | 5.11.16

JuLeiCa 2016/17

Gruppenbild.jpg

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vor kurzem war es wieder soweit!

20 Teilnehmer der CVJM Thüringen JugendleiterCard haben ihre Schulung erfolgreich abgeschlossen. Die JuLeiCa ist eine deutschlandweit anerkannte Schulung, die wichtige Inhalte für die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. An drei Wochenenden haben die Jugendlichen wichtige Grundlagen der Pädagogik, rechtlicher Rahmen, Psychologie, Methoden und Didaktik erlangen können.

Wir freunen uns über junge motivierte Menschen, die sich für andere einsetzen und einen wertvolle Weiterbildung absolviert.

Wer ebenso diese Schulung absolvieren möchte, hat an drei Wochenenden im Nov-Jan 2017/18  wieder die Chance dazu.  

 

  • Erstellt am .

Halbjahresrückblick - Anne

anne-katrin-fiedler.jpeg

Wie jetzt?
Sind etwa schon 6 Monate vergangen? Zeit, wo bist du hin und warum hast du es so eilig? Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell. Wenn ich so an das letzte halbe Jahr zurück denke, habe ich ganz schön viel erlebt. Da waren Arbeitseinsätze, Ferienprogramme und noch so viel mehr.
Nicht nur im CVJM Thüringen gab es sehr viele einzigartige und unvergessliche Momente, sondern auch in unserer WG. Bis jetzt gab es schon so viele unvergessliche Momente, dass ich sie gar nicht alle aufzählen kann. Ich habe nicht nur Momente gesammelt, sondern auch viele neue Menschen kennengelernt und fast genauso viele neue Freundschaften geknüpft. So ganz nebenbei ist für mich die Gemeinde checkpoint Jesus, wie eine zweite Heimat geworden. Es ist ein Ort an dem ich gerne meine Zeit verbringe und für die neue Woche auftanken kann. Auch Erfurt ist für mich eine Stadt geworden aus der ich nicht wieder weg möchte. Vielleicht sieht man sich ja bei den Freizeiten im Sommer, im checkpoint Jesus oder vielleicht auch zufällig irgendwo in Erfurt. ;-)
Anne - Trainee 2017/18 

Du findest das Projekt cool? Dann bewirb dich doch für unser neuen Durchgang 2018/19 oder du kennst jemand für den so ein Jahr genau das Richtige ist, dann empehl uns doch weiter.

Dieses Trainee-JAhr ist eine geniale Chance in deiner Beziehung zu Gott, zu deinen Mitmenschen und ganz perssönlich zu wachsen.

  • Erstellt am .

Isabella- Halbjahresrückblick

Isabella_Superheldin.jpg

Isabella ihr Halbjahresrückblick

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Kaum zu glauben, dass ich schon 5 Monaten in Erfurt bin. Ich wohnen in der Trainee-WG, die jeden Tag etwas Neues bringt und Gott immer dabei ist. Ich erlebe, dass er mich  führt, verändernd und neue Erlebnisse mit meinen verrückten, liebevollen, wunderbaren Mittrainees schenkt.

Was habe ich denn alles so erlebt? Erstmal hätte ich nie gedacht, dass es  mir so viel Spaß machen würde, im Büro zu arbeiten! Die Aufgaben Im CVJM Landesverband sind alles andere als langweilig. Ich habe viele Gelegenheiten zum Schreiben und dadurch meine Leidenschaft für Jesus zu teilen. Eine Aufgabe ist es, den Jugendbüro-Newsletter zusammen zu stellen, bin in den Freizeitvorbereitungen involviert und bei anderen Aktionen (z.B. die New Life Gottesdienst) dabei. Die Arbeit ist sehr vielfaltig und abwechslungsreich. Vor allem gibt es Möglichkeiten, coole Sachen zu basteln (wie einen riesigen Kaktus für New Life…) und meine Kreativität einzusetzen.

Tags: Freiwilliges Soziales Jahr; Bundesfreiwilligendienst, Ein Jahr für Gott Jahresmannschaft Jahresteam Jahr fürJesus

Weiterlesen: Isabella- Halbjahresrückblick

  • Erstellt am .

Bergfest Trainee-Team 2017/18 Jonas- Halbjahresrückblick

Jonas-aliveklein.jpg

Bergfest für unser TRAINEE-Team 2017/18

Wie doch die Zeit vergeht. Gefehlt vor kurzem ist unser Team in Erfurt erst angekommen und nun ist schon ein halbes Jahr rum.
Damit ihr einen Einblick habt, was unsere Trainees so erleben und welche Entwicklung sie nehmen. Laden wir euch ein den Halbjahresbericht von Jonas zu lesen.

Bald folgen die Berichte von unseren anderen Trainee´s.

Du findest das Projekt cool? Dann bewirb dich doch für unser neuen Durchgang 2018/19 oder du kennst jemand für den so ein Jahr genau das Richtige ist, dann empehl uns doch weiter.
Dieses Trainee-JAhr ist eine geniale Chance in deiner Beziehung zu Gott, zu deinen Mitmenschen und ganz perssönlich zu wachsen.

Liebe Grüße

Tobias

 

Tags: CVJM Trainee FSJ Freiwilligendienst Freies Soziales Jahr Jahr für Gott Gemeinschaft

  • Erstellt am .

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.