Enneagrammseminar für Männer und Frauen

Von 02.02.2018 18:00 bis 04.02.2018 17:00

 

Wir kommen zwar nicht als unbeschriebenes Blatt auf die Welt, aber sind als Säugling noch nicht auf bestimmte Muster und Abwehrmechanismen fixiert, die uns später ein Leben lang begleiten sollen. Unsere Seele ist ein Spiegel göttlicher Facetten. Erst wenn wir in den ersten Lebensjahren die Erfahrung machen, dass wir so nackt, verwundbar und unmittelbar nicht überleben können, legen wir uns unbewusst unsere unbewusste Enneagrammfixierung zu. Diese Energie ist verkümmert, weil sie nicht leben durfte. Spielerische Elemente und die Begegnung mit dem Christus-Kind können dazu beitragen, dass das göttliche Seelenkind auch in uns neu Gestalt gewinnen kann.

Solide Enneagrammkenntnisse und eine Einschätzung des eigenen Musters sind Voraussetzung. Ebenso eine gewisse psychische Belastbarkeit. Bitte ein oder zwei Spielzeuge aus der eigenen Kindheit oder der eigenen Kinder mitbringen sowie einige Kinderbilder.

 

 

Anmeldung bitte direkt an Bärbel Benkert:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03621 / 300244

Übernachtungen sind buchbar unter: www.augustinerkloster-gotha.de

 


Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.