Radtour auf dem Mauerradweg

Von 03.10.2018 12:00 bis 07.10.2018 18:00
Veröffentlicht von Friedbert Reinert

Zum Tag der deutschen Einheit laden wir ein zu einer 4 tägigen Radtour rund um Berlin. Der Mauerradweg mit seinen ca. 200 km Länge ist nicht nur durch seine attraktive Landschaft lohnenswert. Auf dem ehemaligen Grenzstreifen fährt man durch Wälder, Wiesen, Auen, alten Panzerwegen und quer durch Berlin. Vom Süden her geht es vorbei an Potsdam, über die bekannte Glienicker Brücke, Falkensee bis nach Henningsdorf. Der Abschnitt quer durch Berlin führt uns die Teilung Berlins konkret vor Augen. Wir machen Halt an verschiedenen historischen Punkten wie Checkpoint Charli, dem Berliner Mauerpark oder der Eastsidegalerie. Die ganze Strecke entlang werden wir begleitet von ca. 45 Stehlen, die an verschiedene Maueropfer und ihre Schicksale erinnern. Alle Wegweiser sind in Höhe der damaligen Mauer angebracht. Wir sind täglich ca. 50 km unterwegs, fahren mit eigenen Fahrrädern, haben unser Gepäck dabei und übernachten in Pensionen bzw. einfachen Hotels.

ZUR ANMEDLUNG

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.