Jahresrückblick Jonas - Trainee 2016/17

Hallo Leute,

ein letztes Mal melde ich mich bei euch wieder. Denn ich habe bereits mein Traineejahr abgeschlossen. Trotz vieler Höhen und Tiefen bin ich froh dieses Jahr absolviert zu haben.

Ich erinnere mich gerne an die Anfänge in der neuen WG und den neuen Herausforderungen, denen ich mich stellte. Ein Doppelzimmer in einer riesigen WG mit vielen verrückten Leuten brachte so manche Herausforderungen mit sich. Doch voller Freude stellte ich mich ihnen. Neuer Alltag, viele Aufgaben und Anforderungen wurden an mich gestellt und ich durfte mich darin neu orientieren. CVJM, Schule, Traineeprogramme, Checkpoint und viele neue Menschen haben mich gut auffangen können, führten mich aber auch an meine Grenzen. Dadurch konnte ich mein Leben neu überdenken. Besonders gerne erinnere ich mich an die verschiedenen NewLife Gottesdienste, bei denen ich mitarbeiten durfte und auch persönlich so manches mitgenommen habe. Auch die TEN SING Show war eines meiner Highlights in diesem Jahr. Rückwirkend finde ich so manche schwierige Zeit in diesem Jahr als besonders wertvoll, da ich gerade dann mich von Gott und der Gemeinschaft behütet gefühlt habe. Gerade in der Zeit, als ich nicht wusste wohin mit mir und mir die Arbeit zwischenzeitlich wenig Freude bereitete hat mich die Idee eines Schülerbibelkreises fasziniert und mir eine Richtung gegeben. Ungefähr in dem selben Zeitraum war Sabine Teil unseres Teams. Sie machte gerade für sechs Wochen ein Praktikum bei uns. Sie half mir meine Verantwortung zu den Kindern neu und besser zu verstehen indem sie mich verstand und mich annahm wie ich war.

Doch neben so mancher Tiefen und wichtigen Erfahrung gestaltete ich auch so manche Freizeit mit. KidsGames, das Kindercamp, das Jugendfestival, die Zeltstadt und einige Ferienprogramme. Ich habe viel in dieser Zeit erlebt und an das erinnere ich mich gerne. Dabei baute ich gute Beziehungen zu vielen Menschen auf, die mir wertvoll geworden sind. Besonders TEN SING wurde für mich wichtig, weil ich mich dort von der Gemeinschaft und von Gott im Alltag getragen erlebt habe.

Trainee – dein Jahr deine Chance – trifft für mich voll ins Schwarze

Euer Jonas

Hier gibt es Bilder und was sonst so im CVJM Erfurt los ist

Spenden-Aufruf für LEGO läuft

Liebe Freunde des CVJM Thüringen,

wir freuen uns, dass unsere erste LEGO-Freizeit in den Osterferien ausgebucht ist. Die Idee für ein solches Format ist Ende letzten Jahres entstanden und soll über die nächsten Jahre (weiter-)entwickelt und angeboten werden. Damit wir dieses Projekt Wirklichkeit werden lassen können, benötigen wir Menschen, die uns mit LEGO Spenden - gebrauchte oder neue Steine - oder auch finanziell unterstützen.
Deshalb wir dazu einen Aufruf gestartet: Wer hat gebrauchtes LEGO im Keller stehen? Wer kennt jemanden, der sein LEGO gern für einen guten Zweck abgeben möchte? Wer möchte neues LEGO dafür sponsern?Das Projekt ist auf mehrere Jahre angelegt und somit eine nachhaltige Investition, für Kinder und Jugendliche in Thüringen!
Bitte teile diese Aufruf und/oder unterstütze uns durch dein Gebet/deine Spende! Vielen Dank!

Wir haben auch eine Seite eingerichtet, um direkt online spenden zu können.

Gern könnt ihr auch unser Konto nutzen!
Spendenkonto: IBAN DE96520604100008001456
Stichwort: Legofreizeit

Ansprechpartnerin zum Projekt: Nicole Fraaß

Infos als pdf zum Verteilen!

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.