kat banner cpj

Hier ist noch Platz für dich: Dein Freiwilliges Jahr im CVJM

Hier ist noch Platz für dich: Dein Freiwilliges Jahr im CVJM

Das neue TRAINEE-Programm des CVJM Thüringen startet 2017/18 am 1. September 2017.
Was verbirgt sich hinter TRAINEE? Unsere Trainee´s sind junge Leute im Alter von 18-26 Jahre und investieren dieses Jahr für sich, für Gott und junge Menschen. In dem 4-5 köpfigen Team kann man sich ausprobieren, lernt von- und miteinander, beschäftigt sich mit dem Glauben und anderen spannenenden Themen des Lebens.

Auch wenn der Start in ein paar Tagen ist, können wir dir sagen, deine Entscheidung dafür ist noch nicht zu spät: Wir haben noch einen Platz für dich. Also melde dich einfach schnell! Weitere Infos: hier.

Gesucht! Trainee_Dein Jahr_Deine Chance 2017/18

Gesucht! Trainee_Dein Jahr_Deine Chance 2017/18

Trainee_Dein Jahr_Deine Chance 2017/18

Du bist zwischen 18-26 Jahre alt willst dir ein Jahr für Gott und dich nehmen! Dann sei dabei!
In einem Team christlichen Glauben leben, voneinander lernen, persönlich wachsen, Bibel studieren und dich für die junge Menschen in Erfurt und Thüringen einsetzen.

Dieses Jahr ist für dich die Gelegenheit, Tiefe im Glauben zu gewinnen und persönlich zu wachsen.

Gemäß deiner Gaben bringst du dich in verschiedene Bereiche für Kinder und Jugendliche ein. Bei Freizeiten, Events, Gottesdienste, Gruppenstunden und Angebote im sozialen Brennpunkt wirst du herausgefordert, Menschen zu begegnen, deinen Glauben zu teilen und Beziehung zu bauen. In Zusammenarbeit mit dem CVJM Erfurt kannst du wertvolle Einblicke in die örtliche Arbeit eines Jugendverbandes bekommen und dich darin ausprobieren.
Du bist Teil des Trainee-Teams und wohnst in einer gemeinsamen WG

Ein ganzheitiches Jahr was dich herausfordert neue Wege zu gehen und dich auf Neues einzulassen
All das wird begleitet vom Jugendteam des Landesverbandes Thüringen.e.V. 

Interesse? Dann bewirb dich für das kommende Team 2017/18  

Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

Ansprechpartner: Tobias Nestler      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03612646512
Infos und Bewerbung unter:             http://cvjm-thueringen.de/index.php/angebote/trainee              

 

JuLeiCa 2016/17

JuLeiCa 2016/17

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vor kurzem war es wieder soweit!

20 Teilnehmer der CVJM Thüringen JugendleiterCard haben ihre Schulung erfolgreich abgeschlossen. Die JuLeiCa ist eine deutschlandweit anerkannte Schulung, die wichtige Inhalte für die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. An drei Wochenenden haben die Jugendlichen wichtige Grundlagen der Pädagogik, rechtlicher Rahmen, Psychologie, Methoden und Didaktik erlangen können.

Wir freunen uns über junge motivierte Menschen, die sich für andere einsetzen und einen wertvolle Weiterbildung absolviert.

Wer ebenso diese Schulung absolvieren möchte, hat an drei Wochenenden im Nov-Jan 2017/18  wieder die Chance dazu.  

 

Einzug Trainee WG

Einzug Trainee WG

9 junge Leute begeben sich auf das gemeinsame Abenteuer des gemeinsamen Wohnens.

Im August und September hat man es aus den Räumen der jetzigen WG klopfen, hämmern, schrauben und arbeiten gehört.IMG 2367

Es wurden Wände gestellt, Rohre und Kabel verlegt, gestrichen, geputzt und die Wohnung eingerichtet. So konnten ein Teil der jungen Erwachsenen ihr neues Heim mit ihren eigenen Händen gestalten. Anfang Oktober war es dann soweit und sie konnten ihr neues Heim beziehen.Nun werden sie für ihr kommendes Jahr im Norden von Erfurt leben und arbeiten.
Jungen Menschen in ihrem Alltag begegnen und in ihrer Arbeit  sich für sie einsetzen. In ihrem Jahr werden sie aneinander und miteinander wachsen und ihr Jahr gestalten.

Wir als CVJM Thüringen sind sehr dankbar für den Start des „Trainee-Projektes“ und durch das Engagement der Freiwilligen können wir eine bessere und Arbeit für Kinder und Jugendliche gestalten.

Diese Arbeit für die Jugend können wir nur gemeinsam mit der Unterstützung von Freunden und Menschen, die sich für die Jugend einsetzen, erreichen.So möchten wir uns recht herzlich für alle elektrischen Gräte bedanken, die uns die Fa. Hausgeräte Lösch aus Gotha, für die „Trainee-WG“ zur Verfügung gestellt hat.

IMG 2273IMG 2275

WG-Bau Trainee-Projekt

WG-Bau Trainee-Projekt

Es wird gebohrt, gesägt...

Es ist schon einiges auf der Baustelle der Trainee-WG passiert. Entstanden ist eine komplett neue Nasszelle und bei den bestehenden Sanitäreinheiten wurde einiges verändert.
Die Zimmer sind abgeteilt und nächste Woche wird der Elektriker auch seine Arbeit beenden.IMG 2214

Es ist eine recht große Umbaumaßnahme, die das CVJM Team mit den neuen Trainees gemeinsam umsetzen. Ganz besonderen Dank gilt vor allem Christian Fraaß, unseren Allrounder (Tischler, IT-Experte, Jugendarbeiter,...), der mit sehr viel Herzblut und Zeit, einen immensen Beitrag für das Gelingen des Umbaues beisteuert.

Vielen Dank Christian!!!

 

Diese gesamte Projekt ist insgesamt nur umsetzbar, weil sich viele Menschen im CVJM Thüringen und darüber hinaus dafür einsetzen.
Das Traineeteam unterstützt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und die jungen Erwachsenen sollen dabei selber geprägt und in ihrer Entwicklung gefördert werden. 

Als nächste Arbeitsschritte stehen nun die Raumgestaltung (verspachtel,streichen,...) an.
Die Türen müssen besorgt werden und vielleicht bist du derjenige, der uns dabei maßgeblich unterstützen kann.  

Wir und unsere Trainees würden sich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Nestler

 

BANKVERBINDUNG

 IBAN:  DE92 5206 0410 0008 0028 86           BIC.:  GENODEF1EK11

IMG 2133

IMG 2215

IMG 2153

 

 

IMG 2151

 

Share Value Stiftung unterstützt Trainee

Share Value Stiftung unterstützt Trainee

Share Value Stiftung unterstützt das #Trainee-Projekt.

Ab September 2016 startet das neue #Trainee-Projekt. 5 Freiwillge werden für 1 Jahr in Erfurt gemeinsam in einer WG wohnen und sich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen des CVJM in Erfurt und darüber hinaus einsetzen.

Vielen Dank gilt der #ShareValueStiftung, die durch ihre Unterstützung in Höhe von 10.000 € einen sehr wichtigen Beitrag für einen erfolgreichen Start leistet. 

Pfarrer Victor von der Diakonie Mitteldeutschland, als Vertreter des Stiftungsrates, konnte sich in einem Gespräch über die Einzelheiten des Projektes informieren und die Wichtigkeit des Projektes bestätigen.

Durch das Projekt werden die Trainees wertvolle Impulse und Wachstum in ihrer Persönlichkeit erfahren und sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen.

 

 

 

CVJM Thüringen meets CVJM Baden

CVJM Thüringen meets CVJM Baden

JUGENDTEAM on the ROAD

Am 12.04. 2016 waren wir als Jugendteam im schönen badischen Lande unterwegs.

Warum? Wir haben zwei tolle Jahresteamprojekte kennen gelernt, um für unser diesjähriges TRAINEE- Projekt zu lernen.

Wir waren bei Jump - Sportmission in Karlsruhe und bei dem Musikprojekt M3 in Mannheim zu Besuch. Kennen gelernt haben wir zwei innovative Projekte, wo sich junge Menschen für ein Jahr mit ihren Begabungen und Leidenschaft hineingeben und an ihrer Persönlcihkeit wachsen.

Und genau das wünschen wir uns auch für unser Trainee-Team. www.cvjm-thueringen.de/trainee

In Karlsruhe bringen sich 10 junge Leute in verschiedene sportbezogene Angebote ein und leben ihren Sport, um mit Menschen in Kontakt zu kommen und ihren Glauben zu teilen.
In Mannheim ist eine Musikgruppe entstanden, die auf unterschiedlichste Art und Weise durch Musik Gott erfahrbar machen will.
Wir als Team haben wertvolle Impulse für unser TRAINEE-Team mitgenommen und haben die Gastfreundschaft in Baden sehr genossen. 

Vielen Dank dafür und alles Gute und Gottes Segen für die Arbeit

Euer Jugendteam

Handbuch miss. Jugendarbeit

Handbuch miss. Jugendarbeit

Das Institut für missionarische Jugendarbeit der CVJM Hochschule Kassel hat ein inspirierendes Handbuch zum Thema missionarischer Jugendarbeit herausgegeben. Ein Beitrag zu dem Buch stammt aus dem Erfurter Jugendbüro. Wer mag, darf es gern mal bei uns ausleihen oder direkt hier bestellen. 

 

Hier die komplette Beschreibung des Buches: 

Jugendliche zum Glauben einladen - das ist das Ziel vieler christlicher Organisationen und Kirchen. Das Handbuch missionarische Jugendarbeit setzt sich mit wichtigen Grundfragen von Mission unter Jugendlichen auseinander, reflektiert aktuelle Herausforderungen und zeigt auf, wie missionarische Jugendarbeit in der Praxis gelingen kann. Das Handbuch verbindet dabei theologische mit sozialwissenschaftlichen Perspektiven und wurde gemeinsam von Wissenschaftlern und Fachleuten aus der Praxis entwickelt und geschrieben. Es entspricht wissenschaftlichen Ansprüchen, richtet sich aber auch an Mitarbeitende in der Jugendarbeit, die ihre eigene Arbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen.

Meisterwerk

Meisterwerk

perfekt - befähigt - begabt

Unter diesem Motto trafen sich 30 ehrenamtliche Mitarbeitende aus ganz Thüringen in unserem Freizeithaus Braunsdorf.

Dass jeder ein Meisterwerk Gottes ist, war die Startbotschaft in den Tag. Danach begann das Gewusel. Jeder konnte drei Workshops aus dem großen Pool von Angeboten belegen. Manche belegten praktische Seminare wie HD-Videos erstellen, Flyer oder Geländespiele entwerfen, andere konzentrierten sich auf gruppendynamische Module wie Erlebnispädagogik und Kleingruppen leiten, wieder andere ließen sich in inhaltlichen Fragen schulen: Wie halte ich eine Andacht? Wie leite ich eine Gruppe in den Lobpreis? Welche Rolle spielt Gebet in der christlichen Jugendarbeit?

 

Am Ende des Tages brummten die Köpfe. Zum Glück sorgte das frühlingshafte Wetter für gute Erholungszeiten an der frischen Luft. Die Teilnehmenden gingen gestärkt, herausgefordert und neu ermutigt zurück in ihre Ortsvereine und Gemeinden. 

JuLeiCa 2015/16 – Geschafft!

JuLeiCa 2015/16 – Geschafft!

Jugendleitercard 2015/16

Geschafft! – 19 junge Menschen haben gestern ihre JuLeiCa-Schulung erfolgreich abgeschlossen.

Es gab an den drei Wochenenden viel zu lernen und alle waren mit großem Eifer dabei. Viele der Jugendlichen werden bei Kinder- und Jugendfreizeiten im Sommer ihr frisch Gelerntes anwenden. In der deutschlandweit anerkannten JuLeiCa werden alle relevanten Inhalte behandelt, die für einen Jugendleiter wichtig sind.

Während der Seminare in Hoheneiche wurden neue Freundschaften geschlossen, es wurde viel gelacht und viel gelernt. Junge Menschen befähigen, damit sie gut ausgebildet und geschult sich für Kinder und Jugendliche engagieren - das ist uns als CVJM Thüringen wichtig!

Die JuLeiCa ist ein gute Möglichkeit, persönlich sowie fachlich weiter zu kommen. Wir wünschen uns, dass noch viel mehr Jugendliche diese Möglichkeit wahrnehmen.

Es war eine sehr schöne Schulung und hat viel Spaß gemacht!

JuLeiCa – Die Schulung für ehrenamtliche Mitarbeitende

JuLeiCa – Die Schulung für ehrenamtliche Mitarbeitende

Die JugendleiterCard

ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeitenden in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden gegenüber den Erziehungsberechtigten und den anvertrauten minderjährigen Jugendlichen.

 

Ziel ist es, durch eine Grundausbildung ehrenamtlich Tätige zu befähigen, Kinder und Jugendliche selbstständig anzuleiten, ihr Tun bewusst zu gestalten, Gruppen zu führen sowie die eigene ehrenamtliche Tätigkeit zu reflektieren. Inhalte der Ausbildung: -Pädagogische und psychologische Grundlagen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie in Gruppen -Rechtlich relevante Grundlagen in der Jugendarbeit und Gefahrentatbestände des Kinder- und Jugendalters -Grundlagen der Organisation, Finanzierung und Verwaltung von Jugendarbeit

Voraussetzungen zum Erwerb der JuLeiCa

  1. Ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit
  2. Jugendleiterin oder der Jugendleiter ist in dieser Eigenschaft im Sinne des § 73 Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) für einen Träger der freien Jugendhilfe oder für einen Träger der öffentlichen Jugendhilfe ehrenamtlich tätig.
  3. Die Inhaberin bzw. der Inhaber der Juleica muss eine ausreichende praktische und theoretische Qualifizierung für die Aufgabe als Jugendleiterin bzw. Jugendleiter erhalten haben und in der Lage sein, verantwortlich Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten, z. B. eine Gruppe zu leiten.
  4. Die Inhaberin bzw. der Inhaber der Juleica soll in der Regel das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wenn du noch Fragen zur JuLeiCa-Schulung hast, kannst du dich gerne bei mir melden.

Liebe Grüße Tobias Nestler

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.