Landesverband

Holzmühlenfest | 02.09.18 ab 14 Uhr

Wer einmal da war weiß, das Holzmühlenfahrt ist eine Reise wert. Es ist ein buntes Fest der Holzmühle Kämmeritz mit Musik, Fotoausstellung, Eis, Aktionen im Seilgarten, Reiten für Kinder, Tombola, Trödelmarkt und Bücherbörse.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Wer also am Samstag (2.09., ab 14 Uhr) noch nichts vor hat, sollte zum diesjährigen Holzmühlenfest fahren!

  • Erstellt am .

Der CVJM Gera sucht Verstärkung | ab 01.09.18

Der CVJM Gera e. V. sucht ab sofort Verstärkung für sein Team: eine Sozialpädagogin oder einen Sozialpädagogen.
Der Schwerpunkt liegt in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Stelle hat einen 50% Stellenumfang (Diplom oder Bachelor erforderlich), beginnt ab 1. September 2018 und ist unbefristet.

Im ostthüringischen Gera gibt es den CVJM seit 1992. Der Verein betreibt hier ein Jugendhaus mit offenem Charakter. Ein Team aus motivierten ehrenamtlichen und nebenamtlichen Mitarbeitenden versuchen von hier aus als Christen in die Stadt hinein zu wirken.

Was dich beim CVJM Gera erwartet und worin die Aufgabenschwerpunkte liegen, kann man der Stellenausschreibung entnehmen.

Der/die zukünftige Stelleninhaber/in arbeitet zusammen mit bzw. unter der Leitung von einer hauptamtlichen Mitarbeiterin. Das Team wird durch eine FÖJ-Kraft ergänzt.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVÖD SuE. Auch Bewerbungen von Berufseinsteigern sind uns willkommen, der fachbezogene Hochschulabschluss ist jedoch erforderlich.

Der CVJM Gera freut sich auf deine Bewerbung!
Weitere Informationen gibt der Verein gern:
CVJM Gera e. V., Nicolaiberg 5, 07545 Gera
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Erstellt am .

In einem Jahr feiern wir 175 Jahre!

06.06.2019 = 175 Jahre CVJM = Grund zum Danken = Grund zum Feiern
Zusammen mit etwa zehn anderen Männern gründete George Williams am 6. Juni 1844 den ersten CVJM in London. Viele junge Menschen zog es wegen der Industrialisierung in die britische Hauptstadt. Ohne entsprechende Lebenserfahrung und soziale Bindungen gerieten sie in existentielle Schwierigkeiten. In Wort und Tat stellten sich die jungen Männer rund um George Williams dem entgegen: „Unser Ziel ist die Verbesserung der geistlichen Situation junger Männer […] durch die Gründung von Bibelstunden, privaten Gebetstreffen oder anderen geistlichen Angeboten.“ Von dort wuchs der YMCA rasant und ist heute die weltweit größte christlich-ökumenische Jugendorganisation und vertreten in 119 Ländern der Welt.
Deshalb wollen wir mit euch im Jahr 2019 den 175. Geburtstag des weltweiten YMCA feiern! Zu einer Geburtstagsfeier gehören natürlich Geschenke, Glückwünsche, Partys vor Ort mit Freunden und Fremden, ein fettes Dankeschön an Jesus und vieles mehr.

Und ihr könnt mit eurer Gruppe oder eurem Ortsverein dabei sein! Am 6. Juni 2019 wollen wir viele kleine Partys in den lokalen CVJMs feiern und zu EINER großen unvergesslichen Geburtstagsfeier werden lassen. Persönliche Begegnungen vor Ort werden im Mittelpunkt stehen – so wie es von Anfang an in der CVJM-Bewegung gewesen ist. Geht auf www.cvjm.de/175 und holt euch weitere Infos.
Seid kreativ bei eurer Geburtstagsfeier: reinfeiern mit jungen Erwachsenen um Mitternacht, eine fetzige Kinder-Geburtstagsfeier am Nachmittag, eine Runde beim Grillen, ein Cocktail-Abend in schicken Klamotten mit dem Nachbar-CVJM, ein Geburtstags-Beachvolleyballmatch im Schwimmbad, ein festliches Abendmenü. Ihr könnt aber auch mit weniger Aufwand dabei sein. Hauptsache, ihr feiert am 6. Juni, habt Spaß dabei, vernetzt euch und begeht so auf eure Weise das Jubiläum.


Alles klar! Und wann passiert was?
▼ Stellt eurem Vorstand und den Mitgliedern die Idee vor und tragt den Geburtstagstermin (6. Juni 2019) fest in eure Privat- und Vereinskalender ein.
▼ Registriert euch ab sofort als CVJM-Geburtstagsparty und bekommt Unterstützung und kreative Ideen: www.cvjm.de/175

  • Erstellt am .

Pressemitteilung: Aus Zelten werden Bauwagen

Update beim CVJM Campgelände in Hoheneiche!
Für Kinder und Jugendliche entstehen neue Unterkünfte auf der Saalfelder Höhe

Der CVJM Thüringen e.V. hat in der erste Maiwoche 12 Bauwägen aufgestellt u nd im Rahmen der 80Gute Taten-Aktion der Firma HABA zu tollen Ferienunterkünften ausgestattet.

Erfurt, den 14.05.2018 Wenn man das Wort Hoheneiche bei Jugendlichen erwähnt, die seit einigen Jahren auf die Camps des CVJM Thüringen e.V. fahren, dann strahlen die Augen. Die Ferientage in den verschiedenen Camps sind für viele Teilnehmende die besten Tage des Jahres. Freundschaften werden geschlossen, sternenklare Nächte unter freien Himmel verbracht und ein intensives Programm erlebt. Hoheneiche, ein kleines Dorf südwestlich von Saalfeld, hat knapp 30 Einwohner.
Seit mehreren Jahrzehnten kommen Kinder und Jugendliche hierher, um ihre Ferien mit dem CVJM zu verbringen. „Seit 15 Jahren wohnten die Kids und Teens in Zelten. Es war an der Zeit, etwas Neues zu schaffen“, berichtet Jörg Stawenow, Geschäftsführer des CVJM Thüringen. „Dank der Förderung des Landes Thüringen und der Unterstützung der Firma HABA kamen die Bauwägen nach Hoheneiche.“ 

Weiterlesen: Pressemitteilung: Aus Zelten werden Bauwagen

  • Erstellt am .

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.