Bergfest Trainee-Team 2017/18 Jonas- Halbjahresrückblick

Bergfest für unser TRAINEE-Team 2017/18

Wie doch die Zeit vergeht. Gefehlt vor kurzem ist unser Team in Erfurt erst angekommen und nun ist schon ein halbes Jahr rum.
Damit ihr einen Einblick habt, was unsere Trainees so erleben und welche Entwicklung sie nehmen. Laden wir euch ein den Halbjahresbericht von Jonas zu lesen.

Bald folgen die Berichte von unseren anderen Trainee´s.

Du findest das Projekt cool? Dann bewirb dich doch für unser neuen Durchgang 2018/19 oder du kennst jemand für den so ein Jahr genau das Richtige ist, dann empehl uns doch weiter.
Dieses Trainee-JAhr ist eine geniale Chance in deiner Beziehung zu Gott, zu deinen Mitmenschen und ganz perssönlich zu wachsen.

Liebe Grüße

Tobias

 

Halbjahresrückblick von Luisa - TRAINEE im CPJ

Die letzten 6 Monate sind wie im Flug vergangen. Ich kann mich noch sehr gut an die ersten Tage als Trainee erinnern, in denen alles neu und aufregend war und man etliche Menschen kennengelernt hat. 

Ganz so neu und aufregend ist es Momentan nicht mehr. Natürlich steht man immer noch vor vielen Herausforderungen und es gehört auch nicht zu meinem Alltag eine Freizeit zu leiten (wie es zu Ostern der Fall war, wo ich die Legofreizeit geleitet habe). Allerdings hat man sich an einen geregelten Rhythmus gewöhnt. Wir, die Trainees im Landesverband, sitzen viel im Büro, schreiben Texte, planen Events und sorgen für die Sauberkeit und Ordnung in der Gerberstraße. Jeden zweiten Sonntag übernehme ich dann den Kindergottesdienst im checkpoint, stehe viel hinter der Theke ab 20 Uhr und gestalte unsere Gottesdienstreihen mit. Es gibt Tage an denen es mir unglaublich Spaß macht und ich nichts anderes machen möchte und dann gibt es Tage an denen die Arbeit auch sehr monoton und anstrengend ist. 

Isabella - Trainee 2017/18

Hallo,
ich bin Isabella, 31 Jahre alt und freue mich, ein Teil des Trainee-Teams 2017/2018 zu sein.  Ich komme aus Washington D.C., USA, habe aber in vielen unterschiedlichen Ländern gelebt und fühle mich eher wie eine Weltbürgerin.  Ich bin in Kanada aufgewachsen und habe auch in Frankreich, Schweden, England, Deutschland, u.a. gelebt.  Ich spreche also Deutsch, Französisch, Schwedisch, Russisch… und natürlich Englisch. :)  In der Uni habe ich Anglistik studiert, mit Französisch als Nebenfach.
Vor 3 Jahren habe ich ein Jahr als Englisch-Sprachassistentin in Thüringen verbracht, und ich freue mich riesig, wieder zurück in Deutschland zu sein, besonders in diese wunderschöne Region.

Jahresrückblick Jonas - Trainee 2016/17

Hallo Leute,

ein letztes Mal melde ich mich bei euch wieder. Denn ich habe bereits mein Traineejahr abgeschlossen. Trotz vieler Höhen und Tiefen bin ich froh dieses Jahr absolviert zu haben.

Ich erinnere mich gerne an die Anfänge in der neuen WG und den neuen Herausforderungen, denen ich mich stellte. Ein Doppelzimmer in einer riesigen WG mit vielen verrückten Leuten brachte so manche Herausforderungen mit sich. Doch voller Freude stellte ich mich ihnen. Neuer Alltag, viele Aufgaben und Anforderungen wurden an mich gestellt und ich durfte mich darin neu orientieren. CVJM, Schule, Traineeprogramme, Checkpoint und viele neue Menschen haben mich gut auffangen können, führten mich aber auch an meine Grenzen. Dadurch konnte ich mein Leben neu überdenken. Besonders gerne erinnere ich mich an die verschiedenen NewLife Gottesdienste, bei denen ich mitarbeiten durfte und auch persönlich so manches mitgenommen habe. Auch die TEN SING Show war eines meiner Highlights in diesem Jahr. Rückwirkend finde ich so manche schwierige Zeit in diesem Jahr als besonders wertvoll, da ich gerade dann mich von Gott und der Gemeinschaft behütet gefühlt habe. Gerade in der Zeit, als ich nicht wusste wohin mit mir und mir die Arbeit zwischenzeitlich wenig Freude bereitete hat mich die Idee eines Schülerbibelkreises fasziniert und mir eine Richtung gegeben. Ungefähr in dem selben Zeitraum war Sabine Teil unseres Teams. Sie machte gerade für sechs Wochen ein Praktikum bei uns. Sie half mir meine Verantwortung zu den Kindern neu und besser zu verstehen indem sie mich verstand und mich annahm wie ich war.

Doch neben so mancher Tiefen und wichtigen Erfahrung gestaltete ich auch so manche Freizeit mit. KidsGames, das Kindercamp, das Jugendfestival, die Zeltstadt und einige Ferienprogramme. Ich habe viel in dieser Zeit erlebt und an das erinnere ich mich gerne. Dabei baute ich gute Beziehungen zu vielen Menschen auf, die mir wertvoll geworden sind. Besonders TEN SING wurde für mich wichtig, weil ich mich dort von der Gemeinschaft und von Gott im Alltag getragen erlebt habe.

Trainee – dein Jahr deine Chance – trifft für mich voll ins Schwarze

Euer Jonas

Hier gibt es Bilder und was sonst so im CVJM Erfurt los ist

JuMiKo im Frankenwald

JuMiKo 2017 im Frankenwald

JuMiKo bedeutet Bibel, Berichte und Beratung
Erlebe einen spannenden Tag mit Inputs, Zeugnissen, Infos zu verschiedenen christlichen Werken und zur Mitarbeit.

Wir werden auch bei der zweiten JuMiKo dabei sein und im Schwerpunkt unser Trainee-Projekt verstellen. 
Sei dabei und erlebe diesen besondern Tag. 
Du weist nicht wie du hinkommst? Dann melde dich bei Tobias Nestler. Wir werden uns von Erfurt aus auf den Weg begeben. 

Wir freuen uns jetzt schon auf die JuMiKo und hoffen dich dort auch zu sehen.

https://www.facebook.com/jumikofrankenwald/

LEGO Freizeit gestartet

LE-Go, LE-Go, LE-Go; Let´s-Go

Unsere zweite Legofreiziet ist gestartet und mit dabei sind talentierte Meisterbauer und kreative Köpfe.
Unser erster Tag liegt nun hinter uns und wir konnten schon einiges erleben.
Viele Legosteine sind schon verbaut und tolle Bauwerke entstanden.

Doch neben dem Lego bauen, gibt es tolle Aktionen. Bei strahlenden Sonnenschein wurde munter die Flagge der gegnerischen Mannschaft gesucht und geraubt.
Viel mehr wollen wir jetzt euch gar nicht mehr verraten, außer ein gefüllter und voller Tag hinter uns liegt und wir gespannt sind was der Morgige so bringt. 

Wir können nur sagen: Wir haben echt viel Spaß

Eure Legotruppe

Trainee 2018/19 - Jonas

Hallöchen, 

Ich bin Jonas, lebe jetzt seit gut zwei Wochen in Erfurt, in einer WG mit 6 Frauen als einziger Mann. Ursprünglich komme ich aus der wunderschönen Stadt Schönebeck/Elbe und habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. Ich liebe es Musik zu machen, mit Menschen unterwegs zu sein und wenn ich mir die Zeit nehme schwimme ich gern. Ich bin ein aufgeschlossener, kreativer, etwas chaotischer, aber dennoch Ordnung liebender Mensch, der heute morgen als divertido (lustig), amable (liebenswürdig) und auch als loco (verrückt) von meiner kolumbianischen Mitbewohnerin bezeichnet wurde. Ich möchte in diesem Jahr als Trainee meine Beziehung zu Jesus stärken, Menschen mit Liebe begegnen und vor allem viel Spaß haben. 

Ich bin an meinen 20 bis 27 Armbändern zu erkennen, aber ich komme eh zuerst auf dich zu! Denn mein Lebensziel ist es mit jedem Menschen auf der Welt einmal gequatscht zu haben. Man sieht sich und hab noch einen gesegneten Tag.

Freundlichst Jonas!

Trainee 2018/19 - Nathalie

Hallo 😀!

Mein Name ist Natalie, ich bin 18 Jahre alt und jetzt für ein Jahr Trainee im CVJM Erfurt. Ursprünglich komme ich aus Gera.
Ich bin ein aufgeschlossener, zuverlässiger und hilfsbereiter Mensch. In meiner Freizeit mache ich gerne Musik und spiele Badminton.
Diesen Sommer habe ich mein Abitur gemacht und möchte nun – bevor ich studieren gehe – noch eine Weile praktische Arbeit leisten.
Dieses Jahr im CVJM möchte ich nutzen um mich Herausforderungen zu stellen, viele Erfahrungen zu sammeln und vor allem eine gute Zeit mit interessanten Menschen zu erleben.
Mein Haupteinsatzgebiet ist die Arbeit beim CVJM Erfurt und ebenso werdet ihr mich bei der Integrieten Gesamtschule manchmal antreffen.

Ich freue mich, auch dich kennenzulernen!
Deine Natalie

Trainee 2018/19 - Valentina

Hi, my name is Valentina Rodríguez Ramos,
 and I want to talk a little bit about me.
First, I am from Colombia (a lovely place in South America) my mother tongue is Spanish and I am 20 years old. Moreover, I like hiking, reading, drawing and share time with people; I consider myself as a relaxed, humble, funny and a bit crazy person. Now, I am living in Germany doing my voluntary year in Erfurt as a Trainee in the CVJM because I wanted to have a change in my life; everything started 3 years ago when I decide to join to the YMCA- Quindío. My purpose for my time in Germany is to have positives changes in my life and help people… I am so excited for my time here.

I hope you have enjoyed und ich wünsche dir einen schönen Tag!

Hi, mein Name ist Valentina Rodríguez Ramos und ich möchte euch ein bisschen über mich erzählen. Ich komme aus Kolumbien (ein wunderschönes Land in Südamerika). Meine Muttersprache ist spanisch und ich bin 20 Jahre alt. Ich wandere gerne, außerdem mag ich es zu lesen, zu zeichnen und Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Ich würde mich als eine entspannte, bescheidene, lustige und manchmal verrückte Person bezeichnen.Seit zwei Wochen wohne ich in Deutschland und mache meinen Freiwilligendienst als Trainee beim CVJM Erfurt, weil ich eine Veränderung in meinem Leben haben wollte. Angefangen hat das als ich mich vor drei Jahren entschieden habe, beim YMCA-Quindío mitzuarbeiten.Mein Ziel in diesem Jahr ist es, ein besserer Mensch zu werden und anderen zu helfen.. Ich freue mich auf diese Zeit!
Viele Grüße Valentina

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.