Geschrieben von Tobias Nestler am . Veröffentlicht in Internationales

Sophie in Kolumbien-die letzten Monate

 

Es ist auch immer wieder schön zu sehen, wie sich vor allem die Kinder freuen, wenn man sich wiedersieht. Mitte Mai war ich drei Wochen im Urlaub und bin ein wenig in Kolumbien rumgereist. Als ich dann Anfang Juni wieder in die Projekte kam wurde ich mit Freude empfangen, ich wurde gefragt, wie mein Urlaub war und wurde herzlichst umarmt. Solche Momente zeigen mir, dass wir als Volontäre nicht nur das weitergeben, was wir in dem Projekt vermitteln wollen, sondern noch so viel mehr von unserer Persönlichkeit mitgeben.

Aber nicht nur wir geben als Volontäre etwas weiter, sondern auch die Kinder, die Jugendlichen und auch die anderen Volontäre mit denen man zusammenarbeitet geben einem so viel mit. Oft ist es ein Lächeln, oft auch ein Problem, aber vor allem sind sie für die Freude, die ich in den Projekten und Programmen habe, verantwortlich. Ich wachse an den Aufgaben, die bekomme und mir selber stelle, und auch das ist etwas, was mir der Freiwilligendienst mitgibt.

Sophie - Jahresvolontärin beim ACJ/YMCA Quindio in Kolumbien im Rahmen der Partnerschaft des CVJM Thüringen e.V. und dem ACJ/YMCA Quindio

CVJM, CVJM Thüringen e.V., Weltwärts, ACJ Quindío, CVJM weltweit, Kolumbien, ACJYMCA Colombia, Quindio, wir verändern Leben