Di-Do: 9-12 & 13-16 Uhr | Fr: 9-12 Uhr – 0361 264650

CVJM Thüringen | Blog

  • Nicole Fraaß
  • TEN SING

TEN SING THÜRINGEN ZUKUNFTSTAG

Am 22.01.22, einem Samstagmorgen, begaben sich schon sehr früh die Menschen aus vielen Teilen Thüringens wie Sonneberg, Weimar und Zeulenroda nach Erfurt in den CVJM Thüringen. Nachdem alle getestet und mit einer Mate gegen die Müdigkeit ausgestattet wuren, konnte der Zukunftstag starten. 

Eingeleitet wurde dieser mit einer lehrreichen Bastelstunde von Lydia. Das Produkt einer Schritt für Schritt Anleitung, wie man aus einer echt miesen Situation heraus kommt, war eine Konfettikanone. Ein schöner Gedanke, dass man Segen, Ideen und Freundschaft verschießen kann wie Konfetti. Und genauso bunt und zahlreich wie die Papierschnipsel waren unsere Gedanken und Vorschläge für die Zukunft von TEN SING Thüringen. Aber dazu später mehr. 

Ruben leitete den produktiven Tag mit einem Rückblick auf den letzten Zukunftstag ein und ließ die Teilnehmenden Filmtitel raussuchen, die die aktuelle Situation in der Thüringer TEN SING Arbeit beschreiben. "Back to the future", "Alles steht Kopf", "In to the wild" und "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" waren nur einige der kreativen Ideen. 

Anschließend wurde es auch schon konkreter und es wurde über Projekte und Zielstellungen für die nächste Zeit nach gedacht, wobei sich im umgekehrten Schneeballsystem auf drei Wunschziele geeinigt wurde. 

Nach einem sehr leckeren Mittagessen, gezaubert von Caro, arbeiteten  Kleingruppen an den konkreten Zielen. 

Und das sind die Ergebnisse: 
> 1. Events 
Es wurde überlegt und gesammelt, welche Veranstaltungen es im TS Thüringen Jahr bereits gibt und welche neuen gezielt die Vernetzung der Ortsgruppen stärken können. Dabei hat sich der Wunsch nach einer Konzertnacht herauskristallisiert. 

> 2. Neugründung 
Da in baldiger Zukunft mindestens eine (am liebsten noch viel mehr) neue Ortsgruppen entstehen soll, wurde gebrainstormt, was für eine Neugründung überhaupt nötig ist. Das wurde in einer Checkliste festgehalten. Konkreter wurde das am Beispiel Sonneberg besprochen, die mit Unterstützung von TS Weimar und TS Zeulenroda im Rahmen eines Gründungswochenendes (06. - 08. Mai 2022) entstehen sollen. 

> 3. Werbung
In der Kleingruppe Werbung wurden Strategien entwickelt, um für Ziele wie Spenden, Vertrauen, Bekanntheit und Zuwachs passgenaue Werbeaktionen zu machen. 

Diese drei Themenbereiche sind Konzeptideen, die noch Menschen brauchen, die aktiv daran arbeiten wollen. Also wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne bei der Arbeitskreisleitung Tina Göltzner oder Paula Sachse. 

Es war wieder ein aufregender Zukunftstag, bei dem viel connected, gewünscht, überlegt, gesponnen, gegessen und Konfetti verteilt wurde. 

Vielen Dank an alle helfenden Hände und die vielen Teilnehmenden.

  • Aufrufe: 19813
0
Shares